autoexe.bat von trojaner befallen

In dieser Kategorie findet ihr aktuelle Infos über Viren Trojaner Würmer natürlich auch Möglichkeiten/Programme und Tips diese wieder loszuwerden

Moderator: hisch

autoexe.bat von trojaner befallen

Beitragvon Jazzy » 03.05.2004, 18:51

hy,
hab mächtiges problem.
ich check so mir nix dir nix meinen pc auf viren und so (und mach
mich nebenbei über meine freundin lustig deren .exe dateien alle viren verseucht sind) und siehe da: trojaner auf meinem pc
das löschen der dateien (reparieren funzt nicht) wäre ja kein problem, wenn die tatsache nicht wäre, das diese dateien
autoexe.bat config.sys und setting.sys heissen.
diese dateien befinden sich im ordner conn unter wnnt (habe win2000, siehe auch bild unten)
bei autoexe.bat vermut ich mal, das ich die einfach löschen kann, da sie ja nicht autoexeC.bat heisst (die brauch ich ja).
aber was ist mit den anderen beiden?
die config.sys befindet sich wie die autoexeC.bat ja nochmal unter c: und die ist nicht verseucht (sind halt nur die in dem ordner verseucht).
meine frage nun: kann ich die dateien einfach so löschen?
Jazzy
Sr. Member
 
Beiträge: 281
Registriert: 10.01.2004, 12:12
Wohnort: Wolfsburg

Re:autoexe.bat von trojaner befallen

Beitragvon admin » 03.05.2004, 18:58

autoexec.bat und config.sys werden von Win2000 nicht mehr benötigt.

Sind eigentlich nur noch zwecks Kompatibilitätsgründen vorhanden => zwecks früheren Win Versionen.

Ausser du hast noch ne uralte ISA Karte für die es keine 32bit Treiber sondern nur 16bit Treiber gibt. Dann brauchst du die Dateien noch.

Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Re:autoexe.bat von trojaner befallen

Beitragvon Jazzy » 03.05.2004, 19:04

öhm, du erwischt mich heut zum 2. mal mit dingen von denen ich keine ahnung habe ;D
reicht dir vielleicht als hilfe, wenn ich sage, das auf dem rechner vorher win xp drauf war?

achja, mal angenommen ich würde die dateien jetzt einfach so löschen und ich hätte das problem, was du beschrieben hättest, inwiefern würde sich das auf meinen rechner auswirken wenn die dateien nicht mehr vorhanden wären?

ps: was ist ne isa karte? ???
Jazzy
Sr. Member
 
Beiträge: 281
Registriert: 10.01.2004, 12:12
Wohnort: Wolfsburg

Re:autoexe.bat von trojaner befallen

Beitragvon admin » 03.05.2004, 19:20

;)

Selbst wenn du sie noch brauchst kann man sie wieder erstellen.

lösch sie einfach. :-\

ISA ist der Vorgänger von PCI => Bussystem du kannst dir z.B. eine PCI Grafikkarte kaufen und diese in deinen Rechner einbauen.

Was mich wundert du hast in letzter Zeit häufiger Probleme mit Viren. Lass mal die Finger von ICQ :-\
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Re:autoexe.bat von trojaner befallen

Beitragvon Jazzy » 03.05.2004, 19:28

mag net die finger von icq (hab sim als messanger) lassen :'(
ohne dem, wird mein freund noch eifersüchtiger ;D

nee mal im ernst, viren kommen so und so
zur zeit gehts ja wieder (ich glaub das war die rache, weil ich mich über meine freundin lustig gemacht habe)
die meisten probleme hatte ich wo ich noch emule drauf hatte, aber das hab ich mittlerqeile runtergeschmissen und seitdem gehts.

danke für deine hilfe
Jazzy
Sr. Member
 
Beiträge: 281
Registriert: 10.01.2004, 12:12
Wohnort: Wolfsburg

Nächste

Zurück zu Alles rund um Viren Trojaner Würmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron