avxp 2008

In dieser Kategorie findet ihr aktuelle Infos über Viren Trojaner Würmer natürlich auch Möglichkeiten/Programme und Tips diese wieder loszuwerden

Moderator: hisch

avxp 2008

Beitragvon hisch » 10.09.2008, 10:40

ist mal wieder was wo sich überall einnistet gibt aber schon backprogis dafür bei problemen kann es bei mir angefordert werden
Besuch mal meine Homepage
http://www.pentragon.de.ms

Ein Ring sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins dunkel zu treiben,
Und ewig zu binden.

Bild
Benutzeravatar
hisch
phpBB God
 
Beiträge: 1190
Registriert: 28.01.2003, 23:58
Wohnort: weis nix oder Irgendwo wie???

Re: avxp 2008

Beitragvon admin » 10.09.2008, 15:24

gibt es da auch schon nähere Beschreibungen zu. Wie sich der Trojaner bemerkbar macht?

und wo er sich einnistet und wie man sich den lieber nicht einfängt? :D

Der link zu Backproggi wär au net schlecht.
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Re: avxp 2008

Beitragvon hisch » 13.09.2008, 17:22

ein auszug aus den trojaner board

Ich hatte heute das zweifelhafte Vergnügen mit einem Programm das sich AntiVir(us) XP 2008 nennt. Dieses Programm habe ich mir dank IE eingefangen. AVXP 2008 hebelte meinen Virenwächter aus und erzählte mir ich hätte (nach einem frisch installierten Sys) über 2000 Trojaner und Infektionen und so weiter. Da ich noch nicht so viel an meinem PC gearbeitet habe und ich meine Programme, die ich seit gestern installiert habe doch sehr gut kenne, zweifelte ich das Ganze doch sehr an und versuchte fieberhaft es zu löschen. Im System auf Software und das Programm löschen hat nicht sonderlich viel gebracht, da ich immer die Nachricht erhielt das es ein Problem mit mit dem Uninstall Shield gebe. Ok, ich bin dann in den Abgesicherten Modus, habe das Rootkit von avast gestartet und gleichzeitig NOCH einen Virenscanner installiert.
Auch im abgesicherten Modus konnte ich das - für mich selber - als gefährlich eingestufte Programm nicht über die Software entfernen.
Ich habe fiebehaft überlegt was ich tun soll und dann kam mir - und wurde mir gekommen - die Idee, doch über Regedit den Schädling zu kicken. Und nach dem ich heraus gefunden hatte, wonach ich gucken mußte. Nämlich HKEY_Current User und Software, dort habe ich dann nach rhcjamj0e57n gesucht und den gesamten Ordner gelöscht.
Anschließend den PC neugestartet, und nach bangen Momenten (3x Sys neu aufziehen innerhalb von 24 Stunden hat mir gereicht) verschwand die Warnung und mein Sys lief wieder sauber. Anschließend hat sich mein Verdacht bestätigt: Dieses Programm IST ein Schädling, was mir eigentlich schon in dem Moment klar war, wo ich feststellte, daß es sich nicht auf normalem Wege deinstallieren ließ.
Schließlich habe ich mir noch ein Spyware Wächter installiert. Ich wollte euch nur vor dem Mistvieh warnen, da es sich bei mir selber installiert hat, und wenn man nicht aufpaßt ist man da ganz schnell der oder die Dumme.
Also noch viel Spaß mit eurem Schädlingsfreien Programmen und Sys und viel Spaß beim surfen.
Besuch mal meine Homepage
http://www.pentragon.de.ms

Ein Ring sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins dunkel zu treiben,
Und ewig zu binden.

Bild
Benutzeravatar
hisch
phpBB God
 
Beiträge: 1190
Registriert: 28.01.2003, 23:58
Wohnort: weis nix oder Irgendwo wie???


Zurück zu Alles rund um Viren Trojaner Würmer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron