Debian Sarge 3.1 kurz vor release

Tip: Fragen können besser beantwortet werden wenn sie detailliert formuliert sind.

Moderator: Global Moderator

Debian Sarge 3.1 kurz vor release

Beitragvon admin » 14.09.2004, 12:24

Debian Sarge 3.1 kurz vor release

endlich endlich ist es soweit. Die stable release von Debian Sarge wird in den
nächsten Tagen offiziell bereit gestellt.

Die Freigabe von Debian Sarge will die Berliner Linux User Group mit einer Release-Party am 15. September feiern.

Das Debian-Projekt wird voraussichtlich am 15. September die Version 3.1 (Sarge) seiner Linux-Distribution freigegeben. Aus diesem Anlaß veranstalten der Individual Network Berlin e.V. (IN-Berlin) und die Berliner Linux User Group (BeLUG) am Mittwoch, dem 15. September 2004, ab 18:00 Uhr die 3. Berliner Debian Release-Party in den Räumen des IN-Berlin, Lehrter Str. 53 in Berlin Mitte.

Die Veranstaltung bietet die Gelegenheit, den eigenen Computer mitzubringen, um sich vor Ort Debian GNU/Linux zu installieren oder zu aktualisieren. Zu diesem Zwecke wird ein lokaler Debian-Mirror kostenlos zur Verfügung stehen, sowie in begrenztem Umfang mehrere Monitore, Tastaturen, Stromkabel und einige Instalationsrechner (für die Besucher zum Testen).

Da nicht garantiert werden kann, dass die offiziellen Debian-Installations-CDs dort zum Verkauf stehen, wird eine Bestelliste ausliegen. Alle Gewinne aus dem CD-Verkauf fließen dem Debian-Projekt zu.

Die BeLUG wird Hilfestellungen bei der Installation von Debian geben und bei Problemen mit Rat und Tat behilflich sein. Für die Installation übers Netz sollte der mitgebrachte Computer über eine Netzwerkkarte mit Twisted-Pair-Anschluß verfügen. Ein paar Besucher können Netzwerkkarten leihweise erhalten. Die eigene Maus sollte man ebenfalls mitbringen.

Der Eintritt ist frei.
Quelle:
Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!

Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Zurück zu Linux

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron