Forum über Dialer abgemahnt

wenn euer Post nicht in eine bestehende Kategorie passt einfach hier posten.

Re:Forum über Dialer abgemahnt

Beitragvon Jazzy » 30.05.2004, 11:38

admin schrieb:
Jazzy hats wieder auf den Punkt gebracht.


lol, das hab ich aber unbewusst gemacht :o
Jazzy
Sr. Member
 
Beiträge: 281
Registriert: 10.01.2004, 12:12
Wohnort: Wolfsburg

Re:Forum über Dialer abgemahnt

Beitragvon hisch » 30.05.2004, 23:21

hab da auch noch was gefunden

Die Betreiber des Forums, Heiko Rittelmeier und Sasche Borowski, hingegen sprechen von einem "Einschüchterungsversuch" und sehen darin den Versuch, ihnen einen Maulkorb verpassen zu wollen. Syndikus wolle offenbar unliebsame Kritiker zum Schweigen bringen, so die Betreiber der Sites in einer Presseerklärung. Sie wollen sich gegen die Abmahnung zur Wehr zu setzen und befürchten Folgen für Internetforen in ganz Deutschland.

Computerbetrug.de bzw. Dialerhilfe.de und Dialerschutz.de zählen zu den bekanntesten Verbraucherschutzseiten in Deutschland, die sich mit der Thematik von Dialern beschäftigen. Nach Angaben der Betreiber informieren sich täglich mehrere tausend Besucher in den Foren über Computerbetrug, Viren und Firewalls, Spam und Gefahren beim Onlinehandel. Einen großen Part dabei nehmen seit Jahren die Diskussionen über Dialer und Mehrwertdienste ein. Betroffene schildern im Forum ihre Probleme und Erfahrungen, warnen vor neuen Gefahren und versuchen, sich gegenseitig zu helfen.

Und genau an diesem Punkt setzt nun offenbar Rechtsanwalt Syndikus den Hebel an. Der Jurist sieht laut Borowski in diesen Diskussionen eine "massenhafte Einzelfallberatung in rechtlichen Angelegenheiten", was den Vorschriften des Rechtsberatungsgesetzes widerspreche. Als "exemplarisch" bezeichnet Syndikus in seiner Abmahnung ausgerechnet einen Diskussionsstrang über die so genannten "Hanseaten-Dialer". Tausende Internetsurfer hatten in den vergangenen Monaten nach Dialer-Einwahlen Rechnungen für angebliche Abonnements erhalten. Regulierungsbehörde und Verbraucherschutzorganisationen rieten dazu, diese nicht zu bezahlen. Die Diskussionen dazu im Forum der Seiten sieht Syndikus dagegen als unerlaubte Rechtsberatung und damit als "Wettbewerbsverstoß".
quelle

http://www.handelsblatt.com/pshb/fn/relhbi/sfn/buildhbi/cn/GoArt!200104,204016,742998/SH/0/depot/0/
Besuch mal meine Homepage
http://www.pentragon.de.ms

Ein Ring sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins dunkel zu treiben,
Und ewig zu binden.

Bild
Benutzeravatar
hisch
phpBB God
 
Beiträge: 1190
Registriert: 28.01.2003, 23:58
Wohnort: weis nix oder Irgendwo wie???

Re:Forum über Dialer abgemahnt

Beitragvon hisch » 30.05.2004, 23:23

Sollte Syndikus dennoch mit seiner Argumentation auch vor Gericht durchkommen, müssten viele Betreiber von Internetforen zittern. Denn die Grenzen zwischen allgemeinen Tipps und rechtlicher Beratung sind sehr oft fließend. Betreiber von öffentlichen Diskussionsforen müssten also damit rechnen, bei unliebsamen Meinungsäußerungen eine Abmahnung einzufangen – und in der Folge jedes Wort ihrer Besucher auf die Goldwaage legen. Das Ende der Meinungsfreiheit im Internet wäre dann nicht weit.
Besuch mal meine Homepage
http://www.pentragon.de.ms

Ein Ring sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins dunkel zu treiben,
Und ewig zu binden.

Bild
Benutzeravatar
hisch
phpBB God
 
Beiträge: 1190
Registriert: 28.01.2003, 23:58
Wohnort: weis nix oder Irgendwo wie???

Re:Forum über Dialer abgemahnt

Beitragvon Jazzy » 30.05.2004, 23:32

der spinnt der typ
der is doch nur aufs geld aus mehr nicht
was da abgeht in den foren interessiert ihn doch n schei... dreck >:(
Jazzy
Sr. Member
 
Beiträge: 281
Registriert: 10.01.2004, 12:12
Wohnort: Wolfsburg

Vorherige

Zurück zu News und andere Nettigkeiten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron