Ich habe die Musikflatrate von musicmonster.fm getestet

hier können Fragen zu Anwendungen gestellt werden

Moderator: Global Moderator

Ich habe die Musikflatrate von musicmonster.fm getestet

Beitragvon admin » 30.06.2009, 08:32

Hallo,

ich habe die Musikflatrate von http://www.musicmonster.fm getestet und wollte euch hier meine Erfahrungen mit diesem Anbieter kundtun.

Ich war persönlich auf der Suche nach einem Anbieter der mir für wenig Geld meine Lieblingsmusik zum download anbietet. Es gibt ja Napster, musicload und noch ein paar Anbieter die Musikflatrates anbieten.

Bei mir war das ausschlaggebende Kriterium warum ich mich für musicmonster entschieden habe, der Preis von 8.95 Euro pro Monat und das ich die dort angebotene Musik ohne DRM angeboten bekomme.
Ein grosser Nachteil ist, man hat eine Mindestvertragslaufzeit von 6 Monaten. Man kann aber das Angebot 14 Tage kostenlos nutzen und bei nichtgefallen ohne Angabe von Gründen kündigen. Ich rate euch wenn ihr das Angebot von musicmonster.fm kündigen wollt, dass per Einschreiben mit Rückschein zu machen. Damit ihr nachher dann auch keine Probleme habt ob die Kündigung auch fristgerecht bei musicmonster.fm eingetroffen ist.

Jetzt zu meinen Praxiserfahrungen. Ich habe mich bei musicmonster angemeldet und habe prompt meine Anmeldedaten per E-Mail zugeschickt bekommen. Man muss eine Handynummer oder Festnetznummer angeben, auf die dann eine PIN geschickt wird, die man bei der Account- Verifizierung eingeben muss damit man auch wirklich der ist für den man sich ausgibt. Wahrscheinlich damit niemand auf die Idee kommt Fake Accounts zu erstellen und musicmonster.fm rechtlich auf der sicheren Seite ist. Wenn man das Prozedere hinter sich hat kann man sich auf der Webseite von musicmonster anmelden und die Software zum downloaden der Musik herunterladen. Das hat bei mir auch ohne Problem funktioniert.

Man kann die Datenbank von musicmonster nach Titel und/oder Künstler durchsuchen. Alle meine Lieder die ich gesucht habe, konnte ich auch finden. Waren ein paar Oldies Klassiker dabei. Durch anklicken des gewünschten Titels wird der Song dann der eigenen Wunschliste hinzugefügt.

Jetzt kommt der Clou. Man bekommt das Lied erst auf den eigenen Rechner wenn es im Radio gespielt wird. Musicmonster scannt eine bestimmte Anzahl von Radiosendern im Internet nach deinem gesuchten Lied ab und lädt es wenn es dort gesendet wird auf deinen PC runter. Man muss in dieser Zeit den Client (die Software von musicmonster) im Hintergrund laufen lassen. Also man muss online sein.

Mein Fazit zu musicmonster: Wer viel aktuelle Lieder hört die oft im Radio gespielt werden ist mit der Musikflatrate von musicmonster gut bedient. Wer aber auch nach Raritäten sucht muss viel Geduld mitbringen. Das kann eine Weile dauern bis man das gesuchte Lied dann sein eigen nennen kann.

PS: Nach einem Tag waren aus meiner Wunschliste noch ca. 25 % nicht heruntergeladen.
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Re: Ich habe die Musikflatrate von musicmonster.fm getestet

Beitragvon hisch » 18.09.2009, 22:56

da gibt es doch das rogi radiotracker das mitschneiden kann und ist umsonst
Besuch mal meine Homepage
http://www.pentragon.de.ms

Ein Ring sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins dunkel zu treiben,
Und ewig zu binden.

Bild
Benutzeravatar
hisch
phpBB God
 
Beiträge: 1190
Registriert: 28.01.2003, 23:58
Wohnort: weis nix oder Irgendwo wie???

Re: Ich habe die Musikflatrate von musicmonster.fm getestet

Beitragvon admin » 19.09.2009, 10:27

Umsonst ist Radiotracker auch nicht.

Dann gib doch mal ausführliche Tips. :D
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Re: Ich habe die Musikflatrate von musicmonster.fm getestet

Beitragvon UseMe » 15.02.2011, 01:07

Hallo!

Ich weiß das Thema ist schon "älter" aber gibts irgendwo einen gescheiten Überblick der angebotenen Music Flatrates? Ich bin auf der Suche nach einer Alternative zu Itunes.
Alles rund um Musik http://www.99vips.de , wo man am besten Musik online kaufen kann oder wo es youtube Musik videos gibt, erfahrt ihr hier! Schaut rein ein Blick lohnt sich!
UseMe
Newbie
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2011, 01:05

Re: Ich habe die Musikflatrate von musicmonster.fm getestet

Beitragvon Gobbit78 » 15.02.2011, 07:21

Über Google hast du schon probiert zu suchen?

Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!
Benutzeravatar
Gobbit78
Newbie
 
Beiträge: 16
Registriert: 10.11.2008, 20:38

Nächste

Zurück zu allgemeine Anwendungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron