K-Lite Codec download

in dieser Kategorie können interessante links oder links zu Programmen gepostet werden

Moderator: Global Moderator

K-Lite Codec download

Beitragvon admin » 12.09.2004, 14:21

Wer hat nicht schon Probleme gehabt, dass sich ein gerader heruntergeladener Film nicht im Mediaplayer abspielen lässt.

Meistens liegt es daran das der passende Codec nicht auf dem eigenen Rechner installiert ist.

Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!


unter diesem link lässt sich ein sogenanntes Codec Pack downloaden. Mit dem laut Autor 99% der Codecs die im Internet kursieren abgedeckt sind.

Auf der Internetseite von PC-Welt gibt es auch einen Bericht zu dem CodecPack.

Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

neue version erschienen

Beitragvon admin » 27.12.2004, 16:54

K-Lite: Codec-Sammlung in neuer Version und als Mega-Pack

So viele, natürlich legale, Filme warten im Internet darauf, heruntergeladen zu werden und jedes Mal verlangen solche Filme einen anderen Codec (Compressor-decompressor), um auf dem Windows-Rechner mit Ton und Bild abgespielt werden zu können. Die Macher von "K-Lite Codec Pack" haben das ehrgeizige Ziel, den Anwendern eine Codec-Sammlung anzubieten, die einmal auf dem Rechner installiert, diese 99 Prozent aller im Internet verfügbaren Filme abspielen lässt. Frisch erschienen ist jetzt die Version 2.35 des K-Lite Codec Pack.


Die meisten der enthalten Codecs wurden im Vergleich zur Vorgängerversion der Sammlung auf den neuesten Stand gebracht. Drei Varianten stehen zum Download bereit: Basic (1,29 MB), Standard (3,97 MB) und Full (8,96 MB).

Die Full-Version enthält beispielsweise unter anderem die Codecs für Divx Pro, Xvid, 3ivx, Windows Media 9, Intel Indeo und viele mehr. Die Basic beschränkt sich dagegen auf die Decoder von Divx Pro, Xvid, Mp3 und AC3. Basic ist extra so klein gehalten, um Platz auf einer Diskette zu finden. Für den normalen Anwendungsbereich empfehlen die Macher daher den Griff zur Standard-Variante. Power-Usern empfehlen sie dagegen die Full-Variante.

Gleichzeitig mit der Version 2.35 des K-Lite Codec Pack ist auch das K-Lite Mega Codec Pack erschienen. Es enthält die Full-Variante K-Lite Codec Pack und zusätzlich eine Quicktime- und Real-Alternative. Mit den beiden "Alternative"-Applikationen lassen sich Real- bzw. Quicktime-Inhalte abspielen, ohne dass die entsprechenden Codecs von Real Networks oder Apple installiert werden müssten. Als Zugabe liefern die Macher des Pakets unter anderem noch den Multimedia-Player Bsplayer mit.


quelle:
Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!


Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36

Kritische Sicherheitslücke im Audio- und Videocodec ffdshow

Beitragvon admin » 25.11.2008, 19:00

Hey an alle die Codec Packs auf ihren Rechner installiert haben. Wie zum Beispiel XP Codec Pack oder K-lite Codec Pack. Es ist eine Sicherheitslücke im ffdshow entdeckt worden, dem es einem Angreifer ermöglicht Daten auf dem eigenen PC einzuschleusen. Durch ledigliches anschauen von Filmen und Videos über den Browser aus dem Internet.

Betroffen sind alle ffdshow Versionen vor rev2347 also dringend update aus dem Internet downloaden.
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36


Zurück zu interessante links

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron