Welches Dateisystem für Win/Linux

hier können Fragen zu Anwendungen gestellt werden

Moderator: Global Moderator

Welches Dateisystem für Win/Linux

Beitragvon hisch » 16.01.2004, 20:38

möchtet ihr mehrere betriebsprogramme auf einem pc haben ?
wichtig ist dan welches system auf welche parti zugreifen kann

legende
1 = dateien lesen
2 = daten schreiben
3 = system sarten

win 95
fat 16 - 1 2 3

win 98
fat 16 - 1 2 3
fat 32 - 1 2 3

win me
fat 16 - 1 2 3
fat 32 - 1 2 3

win nt
fat 16 - 1 2
fat 32 - 1 2 3
ntfs - 1 2 3

win 2000
fat 16 - 1 2
fat 32 - 1 2 3
ntfs - 1 2 3

win xp
fat 16 - 1 2
fat 32 - 1 2 3
ntfs - 1 2 3

linux
fat 16 - 1 2 3
fat 32 - 1 2 3
ntfs - 1 daten sreiben ab sus linux 9
linux ext 2 - 1 2 3
linux ext 3 - 1 2 3
linux reiser fs - 1 2 3
linux swap - 1 2
so hoffentlich hilft das jemandem
Besuch mal meine Homepage
http://www.pentragon.de.ms

Ein Ring sie zu knechten,
Sie alle zu finden,
Ins dunkel zu treiben,
Und ewig zu binden.

Bild
Benutzeravatar
hisch
phpBB God
 
Beiträge: 1190
Registriert: 28.01.2003, 23:58
Wohnort: weis nix oder Irgendwo wie???

Bootmanager

Beitragvon admin » 17.01.2004, 10:39

Du solltest auf jedenfall mit einem Bootmanager arbeiten.

Kriegst du als Freeware bei
Nur registrierte Benutzer können in diesem Forum Links sehen!
Registriere dich oder logge dich ein!
oder mit Grub ist bei Suse Installation dabei.

Wenn du Windows schon installiert hast solltest du noch Platz für (unpartitionierter Bereich) Suse haben. Starte die Installation von Suse und installier diesen in den noch ungenutzten Bereich. Konfigurier nach erfolgreicher Installation den Bootmanager so, dass entweder Suse oder Win geladen wird. Aber vorsicht mal sollte schon wissen was man tut. Ansonsten geht nichts mehr.
Admin
Ein Mensch fühlt oft sich wie verwandelt, sobald man menschlich ihn behandelt. Eugen Roth
admin
Administrator
 
Beiträge: 587
Registriert: 19.09.2003, 20:36


Zurück zu allgemeine Anwendungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron